PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

 

 

 

 

PhysioComplex Physio + Manuelle Therapie – bei der Physiotherapie in Münster

 

Tapen und Trainieren

Am Samstag, den 31.10.2020, findet erstmalig der Tagesworkshop “Tapen und Trainieren” statt. In diesem völlig neuen Kurskonzept steht die optimale Kombination von nachgewiesen wirksamen Übungen und  den besten Tapeanlagen im Fokus. Besonders geeignet ist dieser Kurs für Teilnehmer, die im Rahmen einer Taping-Fortbildung bereits Vorwissen erworben haben und ihr Wissen in diese Richtung erweitern möchten.

Im Rahmen des Kurses werden wir zahlreiche Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates therapieren, die für eine Behandlung mit Tapes und Übungen gleichermaßen besonders geeignet sind.
Neben der Frage, welche Tapes und welche Übungen für bestimmte Problematiken am effektivsten sind, werden wir uns auch mit der Frage beschäftigen, welche Tapeanlagen mit welchen Trainingsübungen besonders gut harmonieren.

Zielgruppe des Kurse sind Physiotherapeuten/innen, Ärzte/innen, Sportwissenschaftler/innen und Trainer/innen.

Die meisten Erkrankungen/Verletzungen werden wir dabei nach folgendem Schema analysieren und praktisch behandeln?
– Um welche/s Krankheitsbild/Verletzung handelt es sich und was ist die Ursache?
– Wie kann ich das Krankheitsbild/die Verletzung sicher erkennen?
– Wie ist die optimale Tapeanlage und warum ist das so?
– Welche sind die effektivsten Übungen und warum ist das so?
– Was muss ich in diesem speziellen Fall zur Interaktion von Tape und Übung wissen?

Einer der Grundgedanken der Literatur, die sich mit dem Zusammenhang von „Tapen“ und „Trainieren“ beschäftigt, ist es, muskuläre Dysbalancen/Muskeldysfunktionen zu identifizieren, betroffene Muskeln durch eine Tapeanlage gezielt zu aktivieren/detonisieren und den Tapeeffekt im Rahmen anschließender spezifischer Übungen zu nutzen. 

 

Ein andere Grundidee ist es, mit den Tapes propriozeptiven Input zu geben und diese zusätzliche sensorische Informationen zu nutzen, um die koordinative Trainierbarkeit zu steigern.  Ziel ist es dabei, gezielt günstige Bewegungsmuster zu fördern bzw. pathologische Bewegungsmuster zu reduzieren. Diese und weitere Hypothesen möchten wir auf den Prüfstand stellen, um die Frage zu klären, welche dieser Hypothesen tatsächlich eine echte Bereicherung des Praxisalltages bedeuten.
Bei dem Kurs handelt es sich um einen Praxis-Kurs. Umfangreiche Taping-Erfahrungen sind nicht erforderlich. Da es sich aber um keinen Einsteiger-, sondern um einen Spezial-/Erweiterungskurs handelt, empfehlen wir Teilnehmern alternativ sich vorab zum (kinesiologischen) Taping zu belesen, bei erfahren Kollegen zu hospitieren oder am Functional-Taping-Zertifikatskurs teilzunehmen, den wir 2 x jährlich im ZfS anbieten.

 

Da dieser Kurs erwartungsgemäß auch erfahrene Kollegen/innen ansprechen wird, freuen wir uns besonders auf den fachlichen Austausch mit Ihnen und würden uns sehr freuen, Sie bald zu diesem neuen Kurskonzept im ZfS in Münster begrüßen zu dürfen.


Mit freundlichen Grüßen
Gerrit Borgmann       Tim Vogler       Antonia Harnacke

Ort:
Seminarraum (4.OG) des Zentrum für Sportmedizin, Windthorststr. 35, 48143 Münster

Teilnahmegebühr :
Tageskurs 175,-€ (ermäßigt 140,-€)
(In diesen Kosten sind Kursskript, Getränke, Pausenverpflegung, Mittagessen und ein Kurs-USB-Stick enthalten.)

Anmeldung :
Telefonisch unter 0251/1313620

schriftlich formlos per Post / E-Mail :
ZfS-Zentrum für Sportmedizin
Windthorststrasse 35
48143 Münster

E-Mail: info at zfs-muenster. de

Kontakt und Organisation:
Dr. med. Gerrit Borgmann
Dr. med. Tim Vogler
Antonia Harnacke

Offizieller sportmedizinischer / sportphysiotherapeutischer Partner von:

Brillux Münster
Volksbank Münster Marathon
Trifinish Münster
DOSB-anerkannte Kursreihe Sportphysiotherapie im ZfS
DLV Verbands Physiotherapeutin
ZfS Münster City run
Sparta Münster City Triathlon
Hochschulsport Münster
Laufsportfreunde Münster
German Road Races
Leonardo Campus Run
Sparkassen Münsterland Giro
Partner des Olympiastützpunktes Westfalen
Partner Olympia Stützpunk

Offizieller sportmedizinischer / sportphysiotherapeutischer Partner von:

Volksbank Marathon Brillux Münster DOSB

Laufsportfreunde Hochschulsport Trifinish Münster

sparda Münster City Triathlon German Road Races

w+f Münsterland Giro Sparkasse Leonardo Campusrun

Zentrum für Sportmedizin

Windthorststrasse 35
48143 Münster
Tel.: +49 (0) 251 / 131362 – 0

Ihr Weg zu uns

Zentrum für Sportmedizin

Windthorststrasse 35
48143 Münster
Tel.: +49 (0) 251 / 131362 – 0

Ihr Weg zu uns

physiocomplex.de

Kontakt

Öffnungszeiten

OFFIZIELLER PARTNER
OSP WESTFALEN

PhysioComplex
im ZfS-Zentrum für Sportmedizin
im Sportomedicum

ZfS Zentrum für Sportmedizin
Windthorststraße 35
48143 Münster

Fon +49 (0) 251 - 131362- 0
Fax +49 (0) 251 - 131362- 22
E-Mail: info (at) zfs-muenster.de

Montag - Freitag
8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

DLV Verbands Physiotherapeutin
Offizieller Partner OSP Westfalen
Physiocomplex Physiotherapie in Münster
PhysioComplex verfügt über die Zulassung zur Abrechnung mit allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, mit allen Berufsgenossenschaften und kaderabrechnenden Stellen (Olympiastützpunkte)

© ZfS Ι Zentrum für Sportmedizin GmbH, 2020

Physiocomplex Physiotherapie in Münster

physiocomplex.de

PhysioComplex
im ZfS-Zentrum für Sportmedizin
im Sportomedicum

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag
8:00 Uhr bis 22.00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

KONTAKT

© ZfS Ι Zentrum für Sportmedizin GmbH, 2020